Allgemein

Aufsichtsrat von spar+bau spendet 5.000 Euro

Die Mitglieder des Aufsichtsrates von spar+bau haben auf einen Teil ihrer Vergütung verzichtet und 5.000 Euro für A little Help from my Friends gespendet.

 

In diesem Jahr geraten durch Corona noch mehr Menschen in Not und die, denen es sowieso schon am Nötigsten fehlt, werden oft härter getroffen durch die Pandemie. Gleichzeitig haben wir selbst als gemeinnütziger Verein deutlich weniger Möglichkeiten und Anlässe, Spenden einzuwerben. Üblicherweise geschah das über Veranstaltungen. Umso mehr freuen wir uns und danken dem Aufsichtsrat für seine großzügige Unterstützung!

Kay Ray und GOP spenden Erlös

Dennis Bohnecke, GOP und Dr. Stefanie Holm, A little help from my friends e.V.

Dieses Jahr ist auch für uns als Verein ganz anders. Mit Hilfe vieler großer und kleine Veranstaltungen haben wir in der Vergangenheit Spenden für unsere Arbeit gesammelt. Das meiste davon fiel dieses Jahr aus. Auch dieser Abend sollte eigentlich schon im Frühjahr stattfinden.


Umso mehr haben wir uns gefreut, dass Kay Ray im Oktober im GOP Varieté-Theater Hannover zu unseren Gunsten aufgetreten ist. Trotz der auch für die Kunst- und Veranstaltungsbranche besonders schwierigen Lage haben der Künstler und das Team der Location die gesamten Einnahmen gespendet. Insgesamt 4.300 Euro sind dabei zusammengekommen.

Ein herzliches Dankeschön allen, die das ermöglicht haben, insbesondere Kay Ray und dem GOP Varieté-Theater Hannover.


Jetzt neu: Spenden über Facebook

Wir haben uns jetzt erfolgreich für den Empfang von Spenden auf Facebook registriert. Normalerweise bekommen wir viele Spenden über unsere Veranstaltungen zusammen – das geht momentan nicht.

Man kann jetzt direkt über den Button auf unserer Facebook-Seite spenden. Und es ist jetzt möglich Spendenaktionen zum Beispiel zu Geburtstagen über Facebook zu starten. Bitte weitersagen… 😉

Wir haben weiterhin viele Anfragen von Hilfebedürftigen – jeder Euro hilft!

Little Help Big Party Nr 2 alle Helferinnen und Helfer

12.000 Euro Erlös bei der zweiten „Little Help Big Party“ in der kestnergesellschaft

Zur zweiten Charity-Party in die kestnergesellschaft kamen wieder über 250 Gäste und feierten für den guten Zweck.

Bürgermeister Klaus Dieter Scholz überbrachte die Grüße des frisch vereidigten neuen Oberbürgermeisters Belit Onay. Vereinsvorsitzende Dr. Stefanie Holm stellte kurz die Arbeit des Vereins und das Team von A little help from my friends vor: Maria Hasche, Ulrike Wiedemann und Erik von Hoerschelmann.

430 mal half Little Help im Jahr 2018 und überwies 106.000 Euros an Menschen aus Hannover in Not.

Auf der Party kamen Spenden in Höhe von 12.000 Euro zusammen.

 

Vielen herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Sponsoren! Ohne sie wäre so eine Party niemals möglich.

 

Diese Fotos und mehr von der Party von Fotograf Hassan Mahramzadeh