Little Help Big Party Nr 2 alle Helferinnen und Helfer

12.000 Euro Erlös bei der zweiten „Little Help Big Party“ in der kestnergesellschaft

Zur zweiten Charity-Party in die kestnergesellschaft kamen wieder über 250 Gäste und feierten für den guten Zweck.

Bürgermeister Klaus Dieter Scholz überbrachte die Grüße des frisch vereidigten neuen Oberbürgermeisters Belit Onay. Vereinsvorsitzende Dr. Stefanie Holm stellte kurz die Arbeit des Vereins und das Team von A little help from my friends vor: Maria Hasche, Ulrike Wiedemann und Erik von Hoerschelmann.

430 mal half Little Help im Jahr 2018 und überwies 106.000 Euros an Menschen aus Hannover in Not.

Auf der Party kamen Spenden in Höhe von 12.000 Euro zusammen.

 

Vielen herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Sponsoren! Ohne sie wäre so eine Party niemals möglich.

 

Diese Fotos und mehr von der Party von Fotograf Hassan Mahramzadeh

 

 

 

 

 

 

Tosender Beifall für FMF – die Frauenband

70 Frauen hatten offensichtlich Spaß beim Wohnzimmerkonzert zugunsten unseres Vereins. Den Sound lieferte FMF – die Frauenband, eine Frauen-Jazz-Band.  Die Hobby-Band spielt ausschließlich für den eigenen Spaß oder für Benefizveranstaltungen. Auch für das Wohnzimmerkonzert für A little Help from my Friends spielten sie ohne Gage. Vielen Dank dafür an Gabriele Strüwing-Beste (kontrabass), Antje Schrader (drums, cello), Marie-Luise Sannmann (alto sax), Patricia Delany-Heiken (voc, akkordeon), Hanna Zyziak-Nasseri (piano)!

Herzlichen Dank auch an die Gastgeberin des Abends: Katja Flöge, Geschäftsführerin der becker+flöge GmbH lud nicht nur in ihr eigenes Wohnzimmer ein, sondern spendierte sogar noch die gesamte Verpflegung für den Abend.

2.600 Euro sind durch die geballte Frauenpower zusammengekommen. Vielen Dank! Damit können wir weiter schnell und unbürokratisch helfen. Wie immer gehen 100 Prozent des Geldes an Hilfebedürftige in Hannover.

Jetzt abstimmen!

Eure Stimme für Little Help beim Deutschen Engagementpreis

Wir sind stolz, dass wir für den Deutschen Engagementpreis nominiert sind. Jetzt haben wir die Chance, über den Publikumspreis 10.000 € für die Arbeit von A little Help from my Friends e. V. zu gewinnen. Dafür brauchen wir jede Stimme!

Sollten wir gewinnen, nutzen wir wie bei allen Spenden, die wir erhalten, 100 Prozent des Geldes, um Menschen in Not zu helfen.

Bitte stimmt hier für uns ab: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

Einfach unter Stichwort „little“ eingeben und für uns stimmen. Alle können nur einmal abstimten, denn man muss Namen und E-Mail-Adresse eingeben und den Link in einer Bestätigungs-E-Mail anklicken.

Bitte teilt den Link an alle, die ihr kennt und bittet sie, für uns abzustimmen. Bis zum 24. Oktober ist noch Zeit.

Hier kann man unsere Platzierung in der Abstimmung sehen.

Danke für Eure Unterstützung
Das Team von A little help from my friends e. V.

 

Startseite help-my-friends.org

Unsere neue Webseite

Sebastian Moock

Sebastian Moock

Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass Sebastian Moock, der Gewinner des #germandesignaward2019, unsere Webseite zeitgemäß und nutzungsfreundlich überarbeitet hat. Ganz herzlichen Dank, das hätten wir ohne ihn nicht hinbekommen!

BUREAU SEBASTIAN MOOCK — visuelle kommunikation
Sebastian Moock

 

 

 

 

 


Gewinnerin des Golfturniers 2019

1.800 Euro Erlös aus dem 1. Little Help Golfturnier

Am Samstag, den 27. Juli, fand im Golfclub Bad Münder am Deister unser 1. Charity Golfturnier statt. Die Einnahmen aus Startgeldern aus dem Sponsoring kommen vollständig Hilfebedürftigen zugute. Auf dem Bild: Gewinnerin Ute Hohrath (Mitte) mit Sandra Postulart von JMS Reisen und dem Turnier-Organisator Detlev Karre.

READ MORE

NOMINIERT FÜR DEN DEUTSCHEN ENGAGEMENTPREIS

Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass A little help from my friends e.V. für den Deutschen Engagementpreis nominiert wurde!

 

A little help from my friends e.V. wird auf der Startseite des Preises vorgestellt: Hilfe in der Not, wenn die sozialen Strukturen versagen

 

Im Herbst wird des dann spannend: Neben fünf Jury-Preisen wird auch ein Publikumspreis per Online-Abstimmung ermittelt.

 

„Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für freiwilliges Engagement. Um der Vielfalt des Engagements ein Gesicht zu geben, würdigt er engagierte Menschen, Initiativen, Unternehmen sowie öffentliche Verwaltungen in sechs Kategorien. Für den Deutschen Engagementpreis nominiert werden können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger der rund 700 Wettbewerbe und Preise für bürgerschaftliches Engagement, deren Auszeichnung den Kriterien des Deutschen Engagementpreises entspricht. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.“ (Quelle Webseite Deutscher Engagementpreis)

FINANZIELLE HILFE FÜR DIE BESTATTUNG DER TOCHTER

Ein aktuelles Beispiel für einen Fall, in dem wir helfen konnten: Nachdem die Tochter der Familie mit 11 Jahren von einem Auto angefahren worden war, war sie schwerbehindert und pflegebedürftig. Die Eltern haben die Pflege aufoperungsvoll zu Hause übernommen. Der Vater verstarb 2016, 2017 wurde für die Tochter der Pflegegrad 5 anerkannt. Sie musste beatmet werden; alle 2 1/2 Stunden mussten ihre Lungen abgesaugt werden.

Die Mutter, die über eine medinische Ausbildung verfügt, war immer für ihre Tochter da und hat stets ihre Bedürfnisse zurückgestellt. Sie konnte auch nicht arbeiten gehen. Am 26. Mai 2019 ist die Tochter nach einem zweiwöchigen Krankenhausaufenthalt verstorben. Sie wurde nur 38 Jahre alt.

Für eine besondere Bestattung ihrer Tochter erhielt die Mutter 400 Euro von A little help from my friends.

WERTE E.V. SPENDET BASAR-ERLÖS

Werte e.V. hat den Erlös aus seinem Basar zum Tag der offenen Tür am 9. Mai an A little Help from my Friends gespendet. Alles, was sie an dem Tag verkauft haben, hatten sie zuvor selbst gebastelt – zum Beispiel Topflappen und Insektenhotels. 273 Euro sind zusammengekommen – herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Werte e.V., Verein für Soziale Dienste!, ist ein Träger sozialpsychiatrischer Hilfen in Hannover und der Region. Er bietet Eingliederungshilfen für psychisch gesundende Erwachsene. Ziel ist immer die Hilfe zur Selbsthilfe. Dafür bietet der Verein individuelle Unterstützung und Begleitung an.